English

Liebe Kunden, Sammler und Kunstfreunde!

 

Das Museum der Moderne Salzburg zeigt unter dem Titel „Träumen in schwierigen Zeiten“ bis 11.10.2020 Arbeiten von Wihelm Thöny. Aus diesem Anlass möchten wir Ihnen auch unsere Arbeiten des Künstlers präsentieren. In diesen Werken ist Thöny auch für Heiteres aufgeschlossen und eröffnet Einblicke in die Welt der Künste, des Theaters und des Showbusiness, welche er mit fiebrigem Strich und einem feinnervigen Gespinst aus Linien wiedergibt. 

 

Die Federzeichnungen von Wilhelm Thöny sind in der Galerie zu besichtigen und im Webshop zu erwerben. Anfragen unter 01 - 512 45 69 oder per E-Mail an office@kunsthandelwidder.com

 

Weitere Infos über den Künstler finden Sie unter www.wilhelmthöny.at

 



Seit über 70 Jahren malt und zeichnet Hermann Serient und es sind wohl abertausende Maskierte, die seinen Bilderkosmos durchziehen. Indem die Maske den Träger verbirgt, repräsentiert sie getrennte Dinge als Einheit. Diese Beziehung zwischen der sichtbaren Oberfläche und dem Dahinterliegendem ist Serients Lebensthema und wir sind angehalten zu ergründen, was Wahrheit und was Täuschung ist!

 

Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen im Webshop und Ihren Besuch, wo wir Ihnen die Werke von Hermann Serient gerne zeigen. Sie erreichen uns telefonisch unter 01 - 512 45 69 oder per E-Mail an office@kunsthandelwidder.com

 

Weitere Infos über den Künstler finden Sie unter www.serient.at

 


 

Mehr und mehr rücken nun auch vergessene Künstlerinnen in den Vordergrund und ihre Werke begeistern in Museumsausstellungen das Publikum.

Auch Marianne Fieglhuber-Gutschers Bilder schlummerten lange im Familienbesitz und werden in den nächsten Jahren ihren Platz in der Kunstgeschichte finden. Wir präsentieren in unserer ersten Ausstellung eine kleine Auswahl von Werken. Biografische Informationen zum Leben und Schaffen der Malerin finden Sie auf der Homepage www.fieglhuber-gutscher.com

 

Die Hälfte des Netto-Verkaufserlöses dieser Ausstellung spenden wir an Ärzte ohne Grenzen. Wenn Sie ein Gemälde kaufen, unterstützen Sie also auch einen guten Zweck! Alle Werke sind ab sofort in der Galerie ausgestellt und wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Bestellungen, gerne auch im Webshop. Sie erreichen uns telefonisch unter 01 - 512 45 69 oder per E-Mail an office@kunsthandelwidder.com.

 

Mit herzlichen Grüßen,

 

Roland Widder, Julia Schwaiger, Ricarda Pfaffenbichler, Katharina Dietz

An:


Von:


Nachricht: